Fabriken & Großhandel in China

Fabriken & Großhandel in China

In China gibt es unterschiedliche Lieferantentypen, die Sie entsprechend Ihres Importvorhabens kennen sollten. Für deutsche „Mini-Unternehmen“ sind chinesische Großhändler grundsätzlich die richtige Wahl. So gibt es riesige Markthallen/Großhandelszentren in Städten wie Yiwu oder Guangzhou wo kleine Zwischenhändler ihre Waren anbieten. Diese Zwischenhändler haben besondere Beziehungen zu diversen Herstellern und können ohne lange Lieferzeiten kleinste Mengen anbieten. Einen Produktionsauftrag an einen Hersteller zu vergeben, ist für kleine deutsche Händler schwieriger, weil mit höheren Investitionen und Aufwand gerechnet werden muss.

suppliers-chinaEinen Lieferanten in China zu finden ist heutzutage sehr einfach doch einen Verlässlichen zu finden ist mitunter sehr schwierig. Über Plattformen wie Alibaba.com und Tradekey.com lassen sich in kürzester Zeit hunderte Hersteller finden und können angeschrieben werden. Es gibt einige Methoden, mit denen Sie die Seriosität des Anbieters prüfen können. Maßnahmen zur Risikominimierung sind am effektivsten, wenn sie in der Anfangsphase einer Geschäftsanbahnung durchgeführt werden. Es lässt sich so Zeit und Aufwand sparen.

Beispiele Lieferantenprüfung:

  • überprüfen Sie das Bankkonto. Ein chinesisches Unternehmen mit einer Exportlizenz muss ein Bankkonto haben, auf welches Sie mit verschiedenen Währungen einzahlen können, z.b. EUR,USD oder GBP. Ihr Agent vor Ort kann für Sie zum Beispiel eine kleine Zahlung per Überweisung vornehmen. Meiden Sie Lieferanten die Zahlungsabwicklungen über Western Union anbieten.
  •  Fliegen Sie nach China, treffen Sie sich mit dem Lieferanten und besuchen Sie die Fabrik. Prüfen Sie genau welche einzelen Produktionsschritte die Fabrik selbst macht und welche Schritte an andere Firmen ausgelagert werden. Falls möglich und erforderlich besuchen Sie auch die Zuliferer der Rohstoffe. Prüfen Sie genau wie die Fabrik die Qualitätssicherung durchführt. Sie können schnell erkennen ob ein Hersteller gut oder weniger gut strukturiert ist.
  • Lassen Sie sich eine Kopie der chinesischen Gewerbeanmeldung zeigen (business license) sowie jede andere möglichen Zertifikate wie beispielsweise CE oder FCC (warenabhängig).
  • Fragen Sie nach Referenzkunden mit denen der Lieferant bereits gearbeitet hat oder aktuell arbeitet. Einige Hersteller werden Ihnen keine Informationen über ihre Kunden geben. Überprüfen Sie die genannten Kunden indem Sie sie kontaktieren und erkundigen Sie sich über den chinesischen Lieferanten, falls möglich.