Qualitätskontrollen & Inspektionen

Qualitätskontrollen & Inspektionen

Viele westliche Unternehmen haben sich in den vergangenen Jahrzehnten dazu entschieden eine Fabrik in China zu eröffnen. Die häufigste Variante / Option für ein kleines Unternehmen, ist eine Partnerschaft mit einem bereits existierenden Hersteller einzugehen. Das ist deutlich günstiger als eigens eine Produktionsstätte zu gründen. Nichts desto trotz begegnen den Unternehmen große Probleme im Bereich der kontinuierlichen Gewährleistung von Qualität und reibungsloser Produktion. Ausführliche und gewissenhafte Qualitätskontrollen sind in diesem Zusammenhang unumgänglich. quality-control-china

IPI Initial Production Inspection (Erstinspektion)

Die Vorabinspektion wird durchgeführt nachdem 10%-20% der Warenproduktion abgeschlossen ist. Sie wird vor allem bei sehr großen Bestellungen durchgeführt. Das Ziel ist, frühzeitig eventuelle Produktionsfehler zu erkennen und diese zu vermeiden. Folgende Kriterien bilden die Vorabinspektion

  • Überprüfung der Rohmaterialien
  • Überprüfung des Arbeitsplans
  • Überprüfung des Endprodukts und Verpackung
  • Überprüfung der halbfertigten Produkte
  • Überprüfung der Leistung, Beschaffenheit, Aussehen, Farben, Mengen, Maße, Verpackung etc.

DPI During Production Inspection (Fertigungsprüfung)

Die Fertigungsprüfung wird bei 40% – 60% abgeschlossener Fertigung durchgeführt. Es kann überprüft werden, ob die in der IPI festgestellten Fehler vom Hersteller beseitigt worden sind. Es besteht noch mehr Spielraum für Nachbesserungen.

  • Die Überwachung der Produktion
  • Festlegung auf Fertigungsmaterial und Schlüsselkomponenten

FRI Final Random Inspection (Abnahme / Endkontrolle)

Die Endkontrolle wird durchgeführt, nachdem die Produktion abgeschlossen und mindestens 80% der Ware verpackt ist. Hier bietet sich nochmals die Gelegenheit wichtige Abweichung an der Qualität und Beschaffenheit zu erkennen bevor die Ware verschifft wird. Stichprobenartig werden auch hier nach folgenden Kriterien geprüft.

  • Design und Beschaffenheit
  • Maße und Funktion
  • Vollständigkeit einzelner Posten (Farben, Größen)
  • Kontrolle der Verpackung, Barcodes, Beschriftungen